Battlerope / Turnringe

Battlerope / Turnringe

Skip categories Skip categories
4.3/5 basierend auf 14 Online- und Filialbewertungen

Starte dein Crossfit Abenteuer mit Battle Rope und Turnringen

Seit geraumer Zeit macht die Sportart Crossfit ihre Runden und begeistert immer Menschen für sich. Ob Übungen mit LKW-Reifen, Plyoboxen, Hanteln und Gewichten oder seit neuestem mit Gymnastik Ringen und Schwung Seilen, die an den Sportunterricht von früher erinnern, das Workout lässt niemanden kalt.

Bei uns kannst du zwischen einer großen Auswahl an sogenannten Battle Ropes und Turnringen wählen und die passenden für dich und dein Workout finden!

Egal, ob Draußen im Freien oder Drinnen in der Halle

Wenn dein Zuhause nicht genügend Platz bietet kannst du die Schwungseile und Turnringe auch im Freien platzieren und dein Training Outdoor genießen. 

  • Die Battle Ropes sind vergleichbar mit klassischen Tauseilen, sind aus schweren und reißfesten Nylonfasern geflochten, und werden somit auch auf groben Oberflächen, wie Kieselsteinen nicht beschädigt.
  • Auch die Turnringe bestehen aus hochwertigen Materialien. Ringe aus Holz, Stahl-Schnallen und Gurte aus Polyester halten das Training drinnen sowie draußen bei jedem Wetter durch.

Wie trainiere ich mit Battle Ropes und Turnringen? 

Battle Ropes und Turnringe sind flexibel einsetzbar. Trainiere immer dann und wo du willst. Achte dabei auf die richtige Installation. 

So funktioniert das Training mit Battle Ropes

  • Die Schwungseile werden nicht wie im Sportunterricht senkrecht an die Decke gehängt, sondern so befestigt, dass du sie im Anschluss horizontal in den Händen hältst. 
  • Anschließend entfernst du dich vom Ankerpunkt und kannst mit dem Workout beginnen. Du schwingst entweder mit beiden Armen gleichzeitig oder abwechselnd die Seile, während du etwas in die Hocke gehst.

Training mit Turnringen - so geht's

Die Turnringe werden klassisch über dir aufgehängt. Dir bleibt nun selbst überlassen, wie du dein Training gestaltest:

  • Entweder trainierst du in der Luft, lehnst dich dabei nach vorne in die Ringe und führst sogenannte Dips zu durch. 
  • Alternativ stehst du unterhalb der Ringe und lässt dich während dem Halten kontrolliert nach hinten fallen und ziehst dich dann wieder nach oben. Diese Übung ist vergleichbar mit einem klassischen Bauchtrainer. Hierbei beanspruchst du, genauso wie bei den Battle Ropes neben dem Bauch vor allem deine Arme.

Um dein Training anspruchsvoller und abwechslungsreicher zu gestalten, hast du viele verschiedene Möglichkeiten. Eine davon ist sowohl bei den Trainingsseilen als auch Turnringen auf Slider Pads oder Balance Boards zu stehen und während den Wiederholungen das Gleichgewicht zu halten.


FAQ

Welche Größe haben Turnringe?

Die Holzringe haben in der Regel einen Durchmesser von 24 cm und sind um die 30 cm dick. Die Gurte sind frei einstellbar, bis zu einer Länge von ca. 4 Metern.

Was bringen Battle Ropes?

Mit dem Battle Rope kannst du in kurzer Zeit intensiv und effektiv die Muskelgruppen des Oberkörpers trainieren und kommst ganz bestimmt ins Schwitzen! Nicht nur, dass du mit den Trainingsseilen ordentlich deine Armmuskulatur trainierst, zudem macht das Workout viel Spaß und kann abwechslungsreich gestaltet werden.

Welche Muskelgruppe trainiere ich mit Battle Ropes?

Vor allem die Arme, Schultern, Rücken und Rumpfmuskulatur werden beim Schwingen der Battle Ropes trainiert. Hinzu kommen aber auch noch die Gesäß- und Beinmuskulatur, die bei den hockenden Positionen beansprucht werden.

Wie lange sollte ein Battle Rope sein?

Je länger dein Trainingsseil ist, umso höher ist der Schwierigkeitsgrad der Trainingseinheit. Bei uns findest du Seile ab einer Länge von 9 Metern bis hin zu 15 Metern. Du entscheidest, wie intensiv dein Training wird!

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.