Kinderfahrrad 24"/26" (Körpergröße 135 - 155 cm)

Kinderfahrrad 24"/26" (Körpergröße 135 - 155 cm)
Zurück zur Übersicht
RADGRÖSSE
ANZAHL DER SCHALTGÄNGE
ART DER BREMSE
RAHMENTYP
Farbe
Preis
10 Produkte
Bestseller
  • Bestseller
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Reduzierungen
  • Beste Bewertung
Kein Produkt verfügbar in Meine Filiale (Filiale wechseln)
    4.5/5 basierend auf 297 Online- und Filialbewertungen

    die richtige Wahl eines Kinderfahrrads

    Vom ersten Fahrrad für kleine Kinder bis hin zu Fahrrädern für Kinder ab zwölf Jahren kommt es immer auf die Faktoren Gleichgewicht, Unterstützung beim Lernen, Größe, Sicherheit und Komfort an.

    Die Wahl eines Kinderfahrrads erfolgt nach drei Kriterien: Alter des Kindes, Größe und Nutzung des Fahrrads.

    Alter

    Fahrrad ohne Pedale, kleine Laufräder oder erstes MTB? Für jedes Alter gibt es das passende Fahrrad!

    Ab 2 Jahren kann ein Kind anfangen, auf einem Dreirad oder Laufrad (Fahrrad ohne Pedale) zu fahren.

    Zwischen 3 und 5 Jahren lernen die Kinder mithilfe von Fahrrädern mit kleinen Rädern (12 und 14 Zoll) oder erweiterbaren Laufrädern "wie die Großen" zu fahren.

    Größe

    Neben dem Alter ist die Größe ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl eines Kinderfahrrades. Denn für einen guten Lernprozess muss sich das Kind auf seinem Fahrrad wohlfühlen. Dieses Kriterium wird in Zoll ausgedrückt und bezieht sich auf den Durchmesser der Laufräder.

    Wenn das Kind in der Lage ist, das Radfahren auf Fahrrädern mit zwei Laufrädern zu üben, sollten Sie unbedingt ein Fahrrad wählen, das für seine Größe und sein Alter geeignet ist. Das ist für junge Radfahrer der beste Weg, um das Radfahren auf die schnellste und angenehmste Weise zu lernen.

    Die Größe der Fahrräder liegt dabei zwischen 10 und 24 Zoll.Jeder Körpergröße entspricht eine Fahrradgröße.

    Zwischen 85 cm und 1 m: 10-Zoll-Fahrrad (Dreiräder und Laufräder)

    90 cm bis 1,05 m: 12- und 14-Zoll-Fahrräder (hierzu gehören auch die erweiterbaren Dreiräder).

    1,05 m bis 1,20 m: 16-Zoll-Fahrräder.

    1,20 m bis 1,35 m: 20-Zoll-Fahrräder.

    1,35 m bis 1,55 m: 24-Zoll-Fahrräder.

    Zur Unterstützung der richtigen Wahl können Sie auch die Tabelle mit den Größenentsprechungen auf unserer Website oder in der Filiale zu Rate ziehen.

    Nutzung

    Ab 6 Jahren fangen Kinder an, ihr Fahrrad auf andere Weise zu nutzen. Trekking-Bike, MTB oder BMX… die Wahl des Fahrrads wird differenzierter.

    Für das Fahren in der Stadt oder auf dem Lande gibt es sogenannte Trekking-Räder: niedriger Einstieg, Zubehör wie Korb oder Satteltasche, komfortabler Sattel, Schutzblech usw.Zum Fahren auf mehr oder weniger anspruchsvollen Wegen sollten Sie eher ein MTB wählen.

    BMX-Fahrräder eignen sich vor allem zur Nutzung in Skate Parks.