Fahrradrucksack

Fahrrad Rucksäcke sind bequeme und vor allem praktische Begleiter im Alltag. Unsere Fahrradrucksäcke haben praktische Taschen innen und außen. Zudem haben unsere Fahrradrucksäcke ein luftdurchlässiges Polster am Rücken für weniger Schwitzen beim Fahren. Es gibt jedoch auch weitere Arten Gepäck auf dem Fahrrad zu transportieren, wie Satteltaschen, Rahmentaschen, Lenkertaschen und Gepäcktaschen.

Skip categories Skip categories
Rucksack Travel Basic Rollup travelite
39,95 € *
TRAVELITE

Rucksack Travel Basic Rollup travelite

Verkauf und Versand durch Lang Onlinehandel GmbH
BASIL Kinderrucksack "Stardust"
BASIL Kinderrucksack "Stardust"
29,90 € *
BASIL

BASIL Kinderrucksack "Stardust"

Verkauf und Versand durch Trendmaxx
Trans Alpine 28 Rucksack - Marine
Trans Alpine 28 Rucksack - Marine
140,00 € *
DEUTER

Trans Alpine 28 Rucksack - Marine

Verkauf und Versand durch Sportmarken24
Trinkrucksack Zefal Hydro xc
Trinkrucksack Zefal Hydro xc
60,00 € *
ZEFAL

Trinkrucksack Zefal Hydro xc

Verkauf und Versand durch Shopping Factory
Rucksack Brooks Pickwick-L 26L
253,50 € *
BROOKS ENGLAND

Rucksack Brooks Pickwick-L 26L

Verkauf und Versand durch Shopping Factory
Rucksack Brooks Pickwick-S 12L
227,00 € *
BROOKS ENGLAND

Rucksack Brooks Pickwick-S 12L

Verkauf und Versand durch Shopping Factory
XLC Bike Rucksack BA-S48
XLC Bike Rucksack BA-S48
59,90 € *
XLC

XLC Bike Rucksack BA-S48

Verkauf und Versand durch Trendmaxx
Bike I 18 Rucksack - Blau
Bike I 18 Rucksack - Blau
95,00 € *
DEUTER

Bike I 18 Rucksack - Blau

Verkauf und Versand durch Sportmarken24
Rucksack Hydration XL 2.0 DBX Bicycle - Blau
Sale
Rucksack Hydration XL 2.0 DBX Bicycle - Blau
189,00 € −16%
158,07 € *
LEATT

Rucksack Hydration XL 2.0 DBX Bicycle - Blau

Verkauf und Versand durch BikeMailorder DE
4.8/5 basierend auf 13 Online- und Filialbewertungen

Die besten Fahrradrucksäcke für eine praktische und bequeme Fahrt

Wer öfter und auch auf längeren Strecken Fahrrad fährt, kennt es – das schlechte Einpackmanagement wichtiger Utensilien während der Fahrt. Natürlich kannst du deine Inhalte auch im Fahrradkorb oder auf dem Gepäckträger transportieren. Jedoch eignet sich der Platz nur bedingt für wichtige Gegenstände wie Portemonnaie, Schlüssel oder Ausrüstung. Biegst du nämlich bei der nächsten Kurve zu schnell ab, könnte es sein, dass hier unbemerkt etwas herausfällt.

Für den sicheren Transport haben sich daher Fahrradrucksäcke bewährt. Egal, ob du eine mehrtägige Tour mit deinem Fahrrad, dem bequemen Weg in die Stadt oder den Einkauf transportieren willst – der Fahrradrucksack ist ein hilfreicher Freund deines Alltags und erweist sich auch unabhängig von deinem Bike als treuer Begleiter!

Fahrradrucksack – für jeden Fahrradtypen die richtige Lösung

Fahrrad Rucksäcke sind bequeme und vor allem praktische Begleiter deines Alltages. Der größte Vorteil der Fahrradrucksäcke sind die praktischen Taschen innen und außen, in denen du alles einsortieren kannst.

Fahrradrucksäcke sind vielseitig einsetzbar. Sie wurden von Experten und begeisterten Radsportlern entwickelt, die genaue Erfahrung damit haben, wie und was der ideale Fahrradrucksack beim Fahrradfahren bieten muss. In ihm kannst du deine Wertgegenstände oder Fahrradausrüstung bequem transportieren und sorgt dafür, dass du nichts vergiss!

Darüber hinaus überzeugt der Fahrradrucksack durch viele Vorteile:

  • Brustgurt für einen besseren Halt
  • Luftdurchlässiges Polster am Rücken für weniger Schwitzen beim Fahren
  • Reißfestigkeit durch die verstärkten Träger – besonders langlebig
  • Einfaches Öffnen/Schließen durch die Reißverschlussöffnung
  • Hoher Komfort durch thermokomprimierten Schaumstoff am Rücken
  • Stauraum durch bis zu 10 Fächer, damit du deine gesamte Ausrüstung mitnehmen kannst
  • Geringes Gewicht und eine hohe Tagesleistung
  • Schützt vor starkem Regen (60 l/m²/h) und ist wasserdicht
  • Reflektierende Bänder an den Trägern und auf der Vorderseite der Tasche für deine Sichtbarkeit bei Nacht

Welcher Fahrradrucksack passt perfekt zu mir? So findest du deinen neuen Wegbegleiter

Um deine ideale Fahrradtasche zu finden, solltest du erstmal schauen, welcher Fahrertyp du eigentlich bist. Fährst du lange Strecken und nutzt dein Fahrrad wie ein Auto, um beispielsweise deinen Einkauf zu transportieren? Dann solltest du einen Fahrradrucksack mit einem großen Fassvermögen in Betracht ziehen. Ausreichend Fächer ermöglichen dir, stets eine gute Übersicht zu haben, wo du was einräumst!

Fährst du eher Rennfahrrad und brauchst den Rucksack für den Transport deiner Wasserflasche und wichtiger Utensilien? Dann solltest du deinen Fokus auf die Leichtigkeit setzen, also eher zu einem praktischen Helfer im Fliegengewicht greifen. Vor allem für Rennsportler ist spielt das Gewicht eine entscheidende Rolle, denn dadurch hängt die Leistung und Dynamik der Fahrt ab!

Nutzt du den Fahrradrucksack für deinen Schulweg und Alltag, solltest du darauf achten, dass ein Laptopfach integriert ist. Dieser bietet deinem Laptop gepolsterten Schutz und ist auch oft viel sicherer im Rucksack untergebracht!

Entscheide selbst, welcher Rucksack dein neuer Alltagsheld wird und wähle zwischen verschiedenen Größen und den stylischen Modellen – für eine langjährige und gut strukturierte Fahrt!

Fahrradrucksäcke günstig und bequem online kaufen

Entdecke die vielfältige Auswahl an Fahrradrucksäcken und suche dir jetzt deinen neuen Fahrradrucksack für die nächste Tour auf dem Fahrrad aus. Neben den verschiedenen Größen findest du die Unisexmodelle auch in unterschiedlichen Ausführungen – von vielen Fächern bis zu wasserdichten Materialien.


FAQ:

Wie groß sollte ein Fahrradrucksack sein?

Der Fahrradrucksack für deinen Alltag sollte mindestens 10 bis 18 Liter Fassvermögen beinhalten, damit du deine Einkäufe und alltägliche Gegenstände gut verstauen kannst.

Für mehrtägige Radtouren und Reisen sind Fahrradrucksäcke mit über 20 Liter Volumen ideal und praktisch, da du hier auch deutlich mehr Utensilien mit dir tragen wirst.

Wie stellt man den Fahrradrucksack richtig ein?

Um herauszufinden, wie dein Fahrradrucksack richtig sitzen sollte, kannst du dich an der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung orientieren:

  • Lockere alle Riemen am Tragesystem.
  • Schließe den Hüftgurt mittig über dem Hüftknochen und ziehe ihn so fest an, dass das Gewicht des Rucksacks auf Deiner Hüfte liegt.
  • Jetzt kannst du die Schultergurte einstellen und die Lageverstellriemen dafür anziehen.
  • Schließe zum Schluss noch den Brustgurt und überprüfe in einem Spiegel, ob der Fahrradrucksack gut sitzt.

Welcher Rucksack zum Rennradfahren?

Beim Rennradfahren ist das Gewicht ein wichtiger Indikator für die Leistung. Daher sollte dein zukünftiger Fahrradrucksack so klein wie möglich sein, um Gewicht einzusparen. Da es beim Rennrad fahren noch mehr auf die Leistung ankommt als beim Mountainbiken, sollte der Fahrradrucksack sehr windschlüpfig geformt, also aerodynamisch sein.

Hier gilt die Faustregel: je kleiner der Rennradrucksack, desto besser.

Was sollte man im Fahrradrucksack haben?

Je nachdem, wo und wie lange du deiner Tätigkeit auf dem Fahrrad nachgehst, fällt die Relevanz unterschiedlich wichtiger Gegenstände verschieden aus. Fährst du zum Beispiel Marathon, ist eine Wasserflasche unverzichtbar. Falls du aber doch eher für zwei bis drei Tage auf Tour mit deinem Bike bist, solltest du auch unbedingt an Flickzeug und einen Ersatz-Schlauchreifen denken!

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.