City Bike Fahrradhelme

City Bike Fahrradhelme

Es ist besonders wichtig einen Helm im Straßenverkehr zu tragen um den Kopf zu schützen, dafür haben wir spezielle City Bike Helme im Sortiment. Die modernen Verstellsysteme an Fahrradhelmen erlauben eine kinderleichte Anpassung. Für das mountainbiken oder Rennradfahren haben wir auch spezielle Helme wie Mountainbike Helme oder Rennradhelme . Du bist zusätzlich noch auf der Suche nach einem Citybike dann schauch doch mal hier vorbei, jetzt unsere City Bikes entdecken.
Zurück zur Übersicht
Größe
Marken
Farbe
Preis
14 Produkte
Bestseller
  • Bestseller
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Reduzierungen
  • Beste Bewertung
  • Auslaufmodelle
Leider befindet sich keines der Produkte im Bestand der Filiale Meine Filiale (Filiale wechseln)
    4.5/5 basierend auf 80 Online- und Filialbewertungen

    Fahrradhelme für mehr Sicherheit

    Helm tragen? Ja sehr wichtig, aber warum?

    Eine Helmpflicht gibt es nicht für Radfahrer. Wer diese einfache Sicherheitsregel beachtet, kann sich wirksam gegen schwere Kopfverletzungen bei Radunfällen und Stürzen schützen. Auch wenn die Zahl der verunglückten Radfahrer in den letzten zwanzig Jahren abgenommen hat, beklagte man im Jahr 2014 trotzdem noch über 400 Tote Radfahrer. Bei  stürzen ist die Körperpartie, die den größten Schaden nehmen kann. Was auf abgegrenzten Kursen im Rennen verständlich ist, sollte bei Freizeitfahrten oder im Stadtverkehr nur recht sein. Längst nicht immer ist ein Sturz oder Unfall eigenes Verschulden, aus diesem Grunde ist es noch viel wichtiger einen Helm zu tagen. Ob Mountainbike Helme, Rennrad Helme, City Bike Helme oder Kinderhelm, Helm ist nicht gleich Helm. Wichtigstes Kriterium für eine Kaufentscheidung ist die passende Größe und die Möglichkeit zur flexiblen Anpassung an die Kopfform.

    Die Maße eines Helms können auf zweierlei Arten definiert werden: durch eine Standardgröße oder durch den Kopfumfang. Anbei als Beispiel eine Entsprechungstabelle für die Produkte des B'TWIN-Sortiments: XS: <47cm ; S: 47-52cm ; M: 52-57cm ; L: 57-61cm ; XL: >61cm

    Den richtigen Helm in der richtigen Größe auswählen

    a) Es existieren verschiedene Modelle je nach Raddisziplin. Bevorzugst du beim Downhill oder auf dem BMX einen Integralhelm. Diese sind in unseren Produktbezeichnungen ausdrücklich, mit der jeweiligen Disziplin, gekennzeichnet. Es gibt auch Mountainbike-Helme mit Visier. Bei Fahrten auf der Straße kannst du für den Sommer einen Helm mit starker Belüftung und Insektengitter wählen, damit keine lästigen Tiere nach innen gelangen.

    b) Es gibt heute Fahrradhelme in jeder Preisklasse und Farbe. Lass dich von Ihrem Geschmack leiten - man muss kein Vermögen ausgeben, um gut gestylt und gut geschützt zu fahren!

    c)  Ein Fahrradhelm besteht aus drei Teilen. Die Außenschale umschließt eine Styropor-Hartschaumschale, welche die Aufgabe hat, Erschütterungen zu absorbieren, um den Fahrer zu schützen. Schaumstoff im Innenteil ermöglicht ein besseres Einstellen und bequemeres Tragen.

    d)  Die Maße eines Helms können auf zweierlei Arten definiert werden: durch eine Standardgröße oder durch den Kopfumfang. Anbei als Beispiel eine Entsprechungstabelle für die Produkte des B'TWIN-Sortiments: XS: <47cm ; S: 47-52cm ; M: 52-57cm ; L: 57-61cm ; XL: >61cm

    Verschenke die ganze Auswahl mit einem Gutschein

    Verschenke einen PDF-Gutschein