Fahrradpedale, Cleats

Fahrradpedale, Cleats

Pedale bieten dir beim Fahrradfahren einen sicheren Stand und vor allem die Beinkraft wird dabei direkt in die Tretbewegung und somit den Vortrieb des Rad übersetzen. Wir haben Systeme fürs Rennrad, Mountainbike und Trekkingräder. Wir haben auch Tipps für das richtige Fahrradpedale für Mountainbiker oder für Rennradfahrer.

a11y.skip-categories a11y.skip-categories
Cleats für Shimano SPD
Cleats für Shimano SPD
11,99€ *
6,00€/unit
ROCKRIDER

Cleats für Shimano SPD

(33)
Lieferung in 2-5 Tagen
Flachpedale MTB 500 Alu
Flachpedale MTB 500 Alu
16,99€ *
8,49€/unit
ROCKRIDER

Flachpedale MTB 500 Alu

(12)
Lieferung in 2-5 Tagen
Fahrrad-Klapppedale
Fahrrad-Klapppedale
12,99€ *
BTWIN

Fahrrad-Klapppedale

(7)
Lieferung in 2-5 Tagen
MTB Pedale mit Alukäfig
Sale
MTB Pedale mit Alukäfig
9,99€ −50%
4,99€ *
NO BRAND

MTB Pedale mit Alukäfig

(1)
Lieferung in 2-5 Tagen
Pedale Kinderfahrrad 16 und 20 Zoll himmelblau
Pedale Kinderfahrrad 16 und 20 Zoll himmelblau
4,99€ *
BTWIN

Pedale Kinderfahrrad 16 und 20 Zoll himmelblau

(1)
in ca. einer Woche lieferbar.
Pedale Kinderfahrrad 12 und 14 Zoll blau
Pedale Kinderfahrrad 12 und 14 Zoll blau
4,49€ *
BTWIN

Pedale Kinderfahrrad 12 und 14 Zoll blau

Lieferung in 2-5 Tagen
Fahrradpedale City 500 Grip
Fahrradpedale City 500 Grip
9,99€ *
5,00€/unit
BTWIN

Fahrradpedale City 500 Grip

(12)
Lieferung in 2-5 Tagen
Cleats für SPD-SL Pedale SM-SH11 - mit Freiraum
Sale
Cleats für SPD-SL Pedale SM-SH11 - mit Freiraum
23,95€ −29%
16,90€ *
SHIMANO

Cleats für SPD-SL Pedale SM-SH11 - mit Freiraum

Verkauf und Versand durch BikeMailorder DE
Flachpedale MTB 520 Grip
Flachpedale MTB 520 Grip
14,99€ *
7,50€/unit
ROCKRIDER

Flachpedale MTB 520 Grip

(13)
Lieferung in 2-5 Tagen
KEO BLADE CARBON BLACK
KEO BLADE CARBON BLACK
104,99€ *
LOOK

KEO BLADE CARBON BLACK

Lieferung in 2-5 Tagen
Cleats Look Keo
Cleats Look Keo
13,99€ *
LOOK

Cleats Look Keo

Lieferung in 2-5 Tagen
Schuhplatten/Cleats SM-SH56 für Mehrfachausstieg
Sale
Schuhplatten/Cleats SM-SH56 für Mehrfachausstieg
20,95€ −43%
11,90€ *
SHIMANO

Schuhplatten/Cleats SM-SH56 für Mehrfachausstieg

Verkauf und Versand durch BikeMailorder DE
PD-ME700 Klickpedale - Schwarz
PD-ME700 Klickpedale - Schwarz
39,95€ *
SHIMANO

PD-ME700 Klickpedale - Schwarz

Verkauf und Versand durch BikeMailorder DE
Ultegra PD-R8000 Klickpedale - Schwarz
Sale
Ultegra PD-R8000 Klickpedale - Schwarz
164,95€ −8%
150,53€ *
SHIMANO

Ultegra PD-R8000 Klickpedale - Schwarz

Verkauf und Versand durch BikeMailorder DE
Ultegra PD-R8000 E1 Klickpedale - Schwarz
Sale
Ultegra PD-R8000 E1 Klickpedale - Schwarz
174,95€ −17%
144,33€ *
SHIMANO

Ultegra PD-R8000 E1 Klickpedale - Schwarz

Verkauf und Versand durch BikeMailorder DE
Schuhplatte für SPD
Schuhplatte für SPD
15,99€ *
8,00€/unit
SHIMANO

Schuhplatte für SPD

(10)
Lieferung in 2-5 Tagen
Schuhplatten für Keo
Schuhplatten für Keo
9,99€ *
BTWIN

Schuhplatten für Keo

(2)
Lieferung in 2-5 Tagen
4.3/5 basierend auf 312 Online- und Filialbewertungen

Fahrradpedale – die Verbindung zwischen Fahrer und Fahrrad

In erster Linie sollen Fahrradpedale für einen sicheren Stand sowie eine gute Kraftübertragung sorgen. Grundsätzlich gibt es die Wahl zwischen zwei Arten von Pedalen: Klickpedale und Plattformpedale.

Pedalsysteme: Plattform- oder Systempedal

Um eine hohe Rutschfestigkeit während des Fahrens zu gewährleisten, gibt es verschiedene Systeme. Durch flache Pedale kannst du im Stadtverkehr jederzeit schnell vom Fahrrad absteigen, denn bei Plattformpedalen steht der Fuß frei auf dem Pedal, was neben Flexibilität ebenso eine freie Schuhwahl bietet. Bei Klickpedalen hingegen, ist ein spezieller Fahrradschuh über ein Verbindungsstück, den sogenannten Cleat, fest mit dem Pedal verbunden. So kann die Beinkraft optimal auf das Pedal übertragen werden und der Fahrer kann gleichzeitig treten und ziehen.

Die Entscheidung, ob Klickpedale oder Plattformpedale für dich am besten geeignet sind, solltest du davon abhängig machen, welche Sportart du betreibst: Straßenradsport oder Mountainbiken – deine Fahrerfahrung spielt jedoch auch eine große Rolle. Während Rennradfahrer und die meisten Mountainbiker in der Regel eher auf eine feste Verbindung zu ihrem Rad zurückgreifen, sind Alltagsradler sowie trickbegeisterte BMX-Fahrer eher mit Plattformpedalen gut versorgt.

Das Plattformpedal

Wenn du gelegentlich mit dem Mountainbike unterwegs bist, in deiner Freizeit mit dem Fahrrad in der Stadt fährst oder gerne Straßentouren unternimmst, ist die Plattformpedale die optimale Wahl für dich. Neben einer simplen Handhabung, kannst du die Plattformpedale dank der breiten Oberfläche, mit beliebigen Alltagschuhen nutzen. Die Auflageflächen ist meist mit einem gummierten Profil oder mehrere Metallpins versehen. Dies bietet dir eine gute Griffigkeit und daraus resultierenden einen sicheren Stand. Von Plattformpedalen kannst du bei Bedarf schnell absteigen, und beim Ausbalancieren im Gelände kannst du dich mit einem Fuß abstützen.

Das Klickpedal

Das Klickpedal, auch Systempedal genannt ähnelt einer Skibindung und sorgt durch eine Fixierung für die optimale Verbindung zwischen Fuß und Fahrrad. Das Klickpedal verhindert nicht nur ein Abrutschen vom Pedal, sondern erleichtert auch die Kraftübertragung beim Fahren. Durch die feste Verbindung kannst du nicht nur treten, sondern das Pedal auch ziehen. Wenn du intensiven Radsport betreibst, empfehlen sich Klickpedale, denn das Befestigungssystem sorgt bei der Ab- und Aufwärtsbewegung des Fußes für eine effizientere Kraftübertragung.

Multifunktionspedale

Neben den klassischen Klickpedal-System gibt es auch Klickpedale mit Doppelfunktion. Diese Pedale, oft auch Multifunktionspedale genannt, sind auf der einen Seite mit einer Plattform und auf der anderen Seite mit der Klickfunktion ausgestattet, was es dir ermöglicht, von der einen auf die andere Technik umzusteigen, ohne die Pedale wechseln zu müssen. Sie eignen sich ideal für ein Straßenfahrrad, das du sowohl im Alltag mit normalen Schuhen als auch bei Sportfahrten nutzen kannst.

Fahrradpedale für jedes Fahrrad

Damit du je nach Fahrradtyp, einen gesicherten Tritt gewährleisten kannst, gibt es unterschiedliche Fahrradpedale.

Fahrradpedale für Trekking- und City-Bikes

Da es auf dem City- und Trekkingbike eher auf Flexibilität und Komfort ankommt, sind die meisten City- und Trekkingbikes mit Plattformpedalen versehen. So steht einem einfachen Auf- und Absteigen vom Fahrrad nichts mehr im Wege.

Fahrradpedale für Mountainbikes

Fahrradpedale am Mountainbike müssen einiges aushalten, denn vor allem im freien Gelände ist eine solide Verarbeitung von Pedalkörper, Innenlager und Tretkurbel sowie ein sicherer Halt, unerlässlich. Für erfahrene Mountainbiker kommen Klickpedale, die mit den meisten Fahrradschuhen kompatibel sind, infrage. Greifst du als Mountainbiker zu einem Plattformpedal, sollte dies mit einem durch Metallpins erzeugten Grip versehen sein.

Fahrradpedale für Rennräder

Pedale für Rennräder müssen in erster Linie leicht sein. Um einen stets runden Tritt zu erzielen wird die Verbindung zwischen Fahrrad und Schuh durch einen Cleat hergestellt. So wird das eine Pedal nicht nur runter gedrückt, das andere wird gleichzeitig hochgezogen. Zudem werden beim Rennrad ebenfalls leichte Plattformpedale, die durch spezielle Metallpins, einen äußert guten Grip ermöglichen, genutzt.

Fahrradpedale für Kinderfahrräder

Bei Kinderfahrrädern steht die Sicherheit an erster Stelle. Fahrradpedale für Kinder sollten stabil gebaut, rutschfest sowie dank integrierter Reflektoren auch im Dunkeln von anderen Verkehrsteilnehmern erkennbar sein. Für Kindern eignen Plattformpedale besser als Klickpedale. Die mit dem Schuh verbundenen Klickpedale können Kinder beim sicheren sowie schnellen Auf- und Absteigen hindern.

Fahrradpedale: Material, Sicherheit & CO.

Zwei Eigenschaften sind für Fahrradpedale besonders wichtig: Leichtläufigkeit und Rutschfestigkeit. Damit deine Pedale einwandfrei laufen, solltest du Wert auf hochwertige Tretlager legen, die im Idealfall ein ganzes Fahrradleben halten.

Das Material

Fahrradpedale sollten sowohl robust sein, um je nach Terrain, starke Belastungen standzuhalten aber ebenfalls mit einem geringen Gewicht punkten. Ein Pedalkörper aus Aluminium erfüllt die Voraussetzungen. Gut abgedichtete Innenlager senken den Verschleiß und bleiben lange Zeit leichtläufig, weil wenig Schmutz eindringt.

Die Sicherheit

Um sicher durch den Straßenverkehr zu kommen, werden Pedalen mit Reflektoren empfohlen. Pedalen mit Reflektoren eignen sich nicht nur optimal für Kinder, auch Erwachsene werden durch die stylischen Reflektoren besser gesehen.

Die Montage

Fahrradpedale lassen sich im Handumdrehen ganz simpel, selbst montieren. Für die Pedalmontage benötigst du einen Sechskantschlüssel, bei den meisten Pedalen reicht ein 15-mm-Schlüssel. Ziehe die Pedale in Tretrichtung fest. Auf der rechten Seite des Fahrrads hat die Pedalachse ein Rechtsgewinde und auf der linken Seite ein Linksgewinde. Fette das Gewinde vor der Montage gründlich ein, so kannst du es bei Bedarf leichter wieder demontieren.

Besonders praktisch sind Pedale mit Klicksystem. Sie benötigen keine aufwendige Montage – einfach einklicken und los geht’s.

Fahrradpedale günstig kaufen bei DECATHLON

Bei DECATHLON findest du sowohl in unserem Shop als auch in einer Filiale deiner Wahl ein großes Sortiment der Fahrradwelt. Neben Fahrradpedalen bieten wir dir auch weiteres nützliches Zubehör, um dein Fahrrad stets auf Vordermann zu bringen.


FAQ:

Welches Gewinde hat ein Fahrradpedal?

Es ist wichtig zu wissen, dass das rechte und linke Pedal ein unterschiedliches Gewinde haben. Das rechte Pedal hat ein Rechtsgewinde und muss in die rechte Kurbel eingeschraubt werden. Das linke Pedal hat ein Linksgewinde und muss in die linke Kurbel geschraubt werden.

Welche Gewindegröße beim Pedal?

Normalerweise haben alle Fahrradpedale, welche an Fahrrädern für Erwachsene montiert werden, einen Gewindedurchmesser von 9/16 Zoll.

Kinderpedale hingegen verwenden keine wirklichen Standardmaße. Deshalb ist hier ein besonderes Augenmerk auf das Gewindemaß zu legen. Es werden sowohl Fahrradpedale mit einem Standardmaß von 9/16 Zoll als auch 1/2 Zoll angeboten.

Wie wechselt man Pedale am Fahrrad?

Das rechte Pedal wird im Uhrzeigersinn eingeschraubt, das linke Pedal genau andersherum. Dabei drehen sich beide Pedale in Richtung des Vorderrades. Es ist empfehlenswert, das Pedal zunächst mit eigener Kraft und im Nachhinein mit einem Schraubenschlüssel nachzuziehen.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.