Fahrradbremse

Fahrradbremsen

Ohne gute Bremsen am Fahrrad kann Geschwindigkeit sehr gefährlich werden. Hier findest du Bremsbeläge, Bremsklötze, Bremssätze und Bremskabel. Wir zeigen dir auch welcher Bremsbelag der richtige ist für dein Fahrrad.

a11y.skip-categories a11y.skip-categories
Bremsbeläge Rennrad
Bremsbeläge Rennrad
5,99€ *
POINT

Bremsbeläge Rennrad

in ca. einer Woche lieferbar.
R55C4 Bremsbelag für Alu Felgen 2 Paar
Sale
R55C4 Bremsbelag für Alu Felgen 2 Paar
11,95€ −25%
8,90€ *
SHIMANO

R55C4 Bremsbelag für Alu Felgen 2 Paar

Verkauf und Versand durch BikeMailorder DE
M06 Metall Scheibenbremsbelag
Sale
M06 Metall Scheibenbremsbelag
19,95€ −35%
12,95€ *
SHIMANO

M06 Metall Scheibenbremsbelag

Verkauf und Versand durch BikeMailorder DE
Bremshebel 20 und 24 Zoll grün
Bremshebel 20 und 24 Zoll grün
9,99€ *
BTWIN

Bremshebel 20 und 24 Zoll grün

Lieferung in 2-3 Tagen
Bremshebel StopEasy Cantilever-Bremse türkis
Bremshebel StopEasy Cantilever-Bremse türkis
9,99€ *
BTWIN

Bremshebel StopEasy Cantilever-Bremse türkis

Lieferung in 2-3 Tagen
Ice-Tech J04C Metall Scheibenbremsbelag
Sale
Ice-Tech J04C Metall Scheibenbremsbelag
45,95€ −54%
20,90€ *
SHIMANO

Ice-Tech J04C Metall Scheibenbremsbelag

Verkauf und Versand durch BikeMailorder DE
Endkappen für Bremszug 100 Stück
Sale
Endkappen für Bremszug 100 Stück
8,95€ −56%
3,90€ *
SHIMANO

Endkappen für Bremszug 100 Stück

Verkauf und Versand durch BikeMailorder DE
Bremshebel StopEasy V-Brake rot
Bremshebel StopEasy V-Brake rot
9,99€ *
BTWIN

Bremshebel StopEasy V-Brake rot

in ca. einer Woche lieferbar.
V-Brake-Hebel lang
V-Brake-Hebel lang
13,99€ *
7,00€/unit
DECATHLON

V-Brake-Hebel lang

(2)
Lieferung in 2-3 Tagen
Bremshebel V-Brake 1 Paar
Bremshebel V-Brake 1 Paar
12,99€ *
6,50€/unit
DECATHLON

Bremshebel V-Brake 1 Paar

(10)
Lieferung in 2-3 Tagen
Alivio Bremshebel BL-T4000 für V-Brake - schwarz
Sale
Alivio Bremshebel BL-T4000 für V-Brake - schwarz
Ab 11,95€ −25%
8,90€ *
SHIMANO

Alivio Bremshebel BL-T4000 für V-Brake - schwarz

Verkauf und Versand durch BikeMailorder DE
J03A Bremsbelag Ice-Tech Resin - XTR XT SLX Alfine
Sale
J03A Bremsbelag Ice-Tech Resin - XTR XT SLX Alfine
24,95€ −25%
18,58€ *
SHIMANO

J03A Bremsbelag Ice-Tech Resin - XTR XT SLX Alfine

Verkauf und Versand durch BikeMailorder DE
4.4/5 basierend auf 253 Online- und Filialbewertungen

Stabile Fahrradbremsen für eine sichere Fahrt

Hohe Geschwindigkeiten setzen gute Bremsen voraus. Dabei solltest du stets darauf achten, dass deine Fahrradbremsen nicht zu schwach und nicht zu stark sind: Ist die Bremswirkung zu schwach und der Bremsweg zu lang, kommt das Rad nicht rechtzeitig vor einem Zusammenstoß zum Stehen. Wird zu abrupt verzögert, blockiert das Rad und gerät außer Kontrolle. Daher solltest du mindestens einmal jährlich Wartungen an deinem Fahrrad vornehmen, um für dich und die restlichen Verkehrsteilnehmer zu schützen.

Die Wartung inkludiert eine Restaurierung der Bremsbeläge, Bremsklötze, Bremssätze und Bremskabel. Bei DECATHLON findest du neben ganzen Fahrradbremsen ebenfalls Ersatz- und Einbauteile, die für den neuen Anstrich deines Fahrrads sehr hilfreich sein können.

Das kleine Fahrradbremsen ABC – die perfekte Bremse für dein Fahrrad

Herkömmlicher Fahrräder bestehen aus mehreren Bremsen, die deine Sicherheit auf den Straßen und im Notfall gewährleisten sollen. Dazu gibt es Bremsen an den Felgen, die Trommelbremsen und die Bremsen an den Kolben. Wenn alle Bremsen gut kombiniert abgestimmt sind, bist du nach der Straßenverordnung (StVO) gut abgesichert.

Die klassischen Felgenbremsen – Sicherheit im Alltag

Felgenbremsen eignen sich am besten für dich, wenn du die Fahrradbremsen an deinem City- oder Trekkingbikes anbringen willst.

Felgenbremsen sind die geläufigsten Fahrradbremsen, weil zum einen die Wartung vergleichsweise günstig ausfällt und zum anderen, weil sich der Preis der Felgenbremsen im erschwinglichen Rahmen hält. Daher ist die Wahl der Felgenbremsen eine gute Wahl, wenn du dein Alltagsrad auffrischen willst.

Die V-Brake hat gleich zwei Felgenbremsen, die links und rechts am Laufrad montiert sind. Der eine trägt den Zuganschlag, der andere die Zugklemmschraube. Das Rad kommt zum Stehen, indem du den Bremshebel betätigst. Dann ziehen sich die zwei Beläge an die Felgen und das Fahrrad kommt zum Stehen.

Da die herkömmlichen Felgenbremsen hohe Geschwindigkeiten nicht optimal abbremsen, eignen sich hydraulische Felgenbremsen besser für dich, wenn du schneller auf deinem Rad unterwegs bist. Die Wartungskosten liegen bei diesem Modell allerdings höher als bei den herkömmlichen Fahrradbremsen.

Seitenzugbremsen findest du eigentlich nur an Rennrädern, da diese Funktionsweise nur mit dünnen Reifen funktioniert. Hier zieht sich der Bremszug nur an der einen Seite, anstatt an zwei, als Folge dessen zieht sich die Bremszange zusammen und drückt die Beläge an die Felge. Dabei kommt das Fahrrad dann zum Stehen und bremst ab.

Die starken Scheibenbremsen – Der halt bei hohen Geschwindigkeiten

Mountainbikes, Crossräder sowie Rennräder sind heutzutage alle mit Scheibenbremsen ausgestattet. Die höhere Bremskraft kann sogar lebensrettend bei hohen Geschwindigkeiten sein.

Scheibenbremsen weisen die sicherste Bremsmethodik für Fahrräder auf, weil die Bremsbeläge an den Scheibenbremsen einen höheren Reibungswert erzeugen. Das Scheibenbremssystem gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen. Kleinere Scheiben eignen sich für Cross Country– oder Rennräder, größere Scheibenbremsen für Enduros, MTBs und Downhill-Bikes. Du kannst die perfekte Größe für dein Fahrrad ermitteln, indem du überprüfst, ob deine Federgabel für die gewünschte Scheibenbremsengröße geeignet ist und dafür freigegeben wurde.

Die richtigen Fahrradbremsen Einbau- und Ersatzteile

Falls deine Fahrradbremsen noch in Ordnung sind und du sie lediglich auffrischen willst, könnten dich Bremsklötze, Bremssätze, Bremskabel oder Bremsbeläge interessieren. Diese Einbauteile benötigst du nämlich, damit deine Bremsen wieder einwandfrei funktionieren und du sicher fahren kannst.

Hochwertige Bremsklötze

Wenn du nur die Bremsklötze erneuern willst, weil diese nicht mehr richtig funktionieren, hast du hierzu eine große Auswahl an Ersatzteilen. Die Bremsklötze werden in der Regel auf die Belagträger geklebt. Durch die Bremskolben werden diese dann auf den Bremssattel gepresst. Im Endeffekt wird durch die Reibung der sich drehenden Scheibe und dem Bremsbelag Bewegungsenergie in Wärme umgewandelt. Das bedeutet, dass der Bremsklotz eine große Belastung standhalten sollten, damit es nicht dem Verschleiß unterliegt, also schnell abgenutzt wird.

Die Belastung an den Bremsklötzen stellen hohe Anforderungen an das Material, denn trotz Reibung beim Bremsen und hohen Temperaturen sollte der Bremskolben eine gleichmäßige und verlässliche Bremsung zulassen.

Bremskabel

Sowohl bei Felgen- als auch bei Scheibenbremsen unterscheidet man zwischen hydraulischen und mechanischen Bremssystemen. Die mechanischen Bremsen funktionieren per Bowdenzug, der vom Bremshebel am Lenker zur Bremse geführt wird. Häufig wird der Bowdenzug noch durch eine Schaltzugaußenhülle geführt, um diesen zu schützen und Reibungspunkte zu minimieren. Die aus Aluminium und Stahl hergestellten Bremszüge übertragen die Bremskräfte auf die Bremse, sind somit hohen Belastungen ausgesetzt und können sich dabei abnutzen. Bei regelmäßigen Wartungen sollte deswegen auch immer mit überprüft werden, ob die Bowdenzüge noch voll funktionsfähig sind oder ausgetauscht werden müssen.

Die passenden Bremsbeläge

Falls du deine Bremsbeläge erneuern willst, solltest du schauen, welches Material am besten zu deinem Rad passt und welche Bremsleistung du benötigst.

Grundsätzlich kannst du das nach der Faustregel entscheiden: Je stärker die Bremsbeläge auf der Scheibe greifen, desto schneller bremst dein Fahrrad ab. Um zu bestimmen, welches Material die neuen Bremsbeläge haben sollen, solltest du wissen, dass es Bremsbeläge aus Kunstharz, Metall – oder auch aus der Kombination beider Materialien gibt. Je nach Fahrradmodell und Einsatzgebiet eignen sich verschiedene Materialien und Bremsleitungen, die ideal zu deinem Fahrrad passen.

Deine neuen Bremsbeläge sollten langlebig und trotz der intensiven Nutzung einen geringen Verschleiß vorweisen. Dadurch hast du längerfristig etwas von deinen neuen Fahrradbremsen und kannst uneingeschränkt Vollgas bei höchster Sicherheit geben.

Abgenutzte Bremsen – lebensgefährlich

Nicht nur schnelle Geschwindigkeiten sollten gut abgebremst werden – gute Bremsen sind eine Voraussetzung für das sichere Fahren im Allgemeinen. Die Straßenverordnung gibt sogar an, dass funktionstüchtige Bremsen Teil der Zulassung auf deutschen Straßen sind.

Weil griffige Bremsen der wichtigste Sicherheitsaspekt beim Fahrradfahren ist, solltest du hier ein besonders Auge drauf werfen. Bei deinen Felgenbremsen solltest du den Bremsbelag im Blick behalten. Wechseln den Bremsbelag lieber zu früh als zu spät, denn ein stark abgefahrener Bremsbelag kann die Felge schädigen und größere Kosten entstehen.

Hochwertige Fahrradbremsen günstig online kaufen

Egal, ob komplett neue Fahrradbremsen oder neue Einbau- und Ersatzteile wie der Bremsbelag oder die Bremsklötze – behalte stets die Sicherheit vor Augen und erneuere deine Fahrradbremsen lieber einmal zu viel als einmal zu wenig, denn die Folgen könnten für dich und für die Verkehrsteilnehmer verkehrend und lebensgefährlich sein!

DECATHLON bietet dir passende Lösungen und beste Materialien von Top Marken. Suche jetzt das passende Teil für deine Fahrradbremse und fahre weiterhin sorgenlos zu deinem nächsten Ziel!


FAQ:

Was sind Bremsbeläge?

Bremsbeläge sind die Teile der Felgenbremsen, die den Reifen des Fahrrads zum Stoppen bringen. Durch die Bedienung deiner Bremse ziehen die Bremsbeläge sich nämlich zusammen und klemmen den Reifen links und rechts ein. Dadurch entsteht eine Reibung, bis der Reifen sich nicht mehr dreht und dein Fahrrad stoppt.

Wann sind meine Bremsbeläge abgenutzt?

Du erkennst, ob deine Bremsbeläge abgenutzt sind, wenn du die Bremsbeläge genauer betrachtest. Ist die Indikatorlinie erreicht, ist es an der Zeit, diese zu austauschen. Bei Scheibenbremsen gilt, dass ungefähr 1 mm Belag übrig sein sollte, wenn du mit deinem Rad losfährst.

Wie wechselt man Bremsbeläge beim Fahrrad?

Im Folgenden eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du deine Bremsbeläge ideal wechseln kannst:

  •  Das Fahrrad zunächst demontieren.
  • Die Führungsbolzen entfernen und die Bremsbeläge herausziehen.
  • Die Bremskolben rausdrücken.
  • Bremskolben reinigen
  • Bremskolben zurückdrücken und Bremsflüssigkeit anwenden.

Warum quietschen die Bremsen beim Fahrrad?

Wenn deine Bremsen beim Bedienen quietschen, kann das einige Gründe haben. Schmutz, Fett oder Öl auf den Felgen und Bremsklötzen oder eine falsch eingestellte Bremse kann dafür verantwortlich sein, dass deine Bremsen quietschen. Daher ist es empfehlenswert, wenn du die Bremsbeläge überprüfst und sie eventuell reinigst. Wenn sie trotz der Reinigung immer noch quietschen, sind sie wahrscheinlich falsch eingestellt. Ein Spezialist kann hierbei helfen.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.