Ausrüstung Karpfenangeln

Ausrüstung Karpfenangeln

Hier findest du Karpfenausrüstung wie Karpfenstühle und Bedchairs oder Rod Pods und Bissanzeiger. Entdecke auch unsere Karpfenkescher und Futterale für Karpfenruten und Rollen.

Skip categories Skip categories
Bankstick 90/160
Bankstick 90/160
13,99€ *
CAPERLAN

Bankstick 90/160

Lieferung in 2-4 Tagen
Wiegetasche 900 Karpfenangeln
Neu
Wiegetasche 900 Karpfenangeln
69,99€ *
CAPERLAN

Wiegetasche 900 Karpfenangeln

in ca. einer Woche lieferbar.
Bankstick 20/30
Bankstick 20/30
7,99€ *
CAPERLAN

Bankstick 20/30

Lieferung in 2-4 Tagen
Schlauchboot VENTUS 230
Schlauchboot VENTUS 230
699,99€ *
CAPERLAN

Schlauchboot VENTUS 230

(3)
in ca. einer Woche lieferbar.
Schlauchboot Ventus 320
Schlauchboot Ventus 320
999,99€ *
CAPERLAN

Schlauchboot Ventus 320

in ca. einer Woche lieferbar.
Wiegetasche 100 Karpfenangeln
Neu
Wiegetasche 100 Karpfenangeln
14,99€ *
CAPERLAN

Wiegetasche 100 Karpfenangeln

in ca. einer Woche lieferbar.
Schlauchboot VENTUS 180
Schlauchboot VENTUS 180
579,99€ *
CAPERLAN

Schlauchboot VENTUS 180

Lieferung in 2-4 Tagen
Angelstuhl Wildtrack
Angelstuhl Wildtrack
99,99€ *
CAPERLAN

Angelstuhl Wildtrack

Lieferung in 2-4 Tagen
Schlafsack 2 Seasons
Schlafsack 2 Seasons
74,99€ *
CAPERLAN

Schlafsack 2 Seasons

Lieferung in 2-4 Tagen
Schlauchboot VENTUS 270
Schlauchboot VENTUS 270
889,99€ *
CAPERLAN

Schlauchboot VENTUS 270

in ca. einer Woche lieferbar.
Rod Tripod 500
Rod Tripod 500
94,99€ *
CAPERLAN

Rod Tripod 500

Lieferung in 2-4 Tagen
4.3/5 basierend auf 139 Online- und Filialbewertungen

Die Ausrüstung beim modernen Karpfenangeln

Der moderne Karpfenanlger möchte am Wasser bestmöglich mobil sein und trotzdem einen gewissen Standart an Komfort durch entsprechend gewähltes Tackle haben. Diesen Kompromiss gilt es bei der Zusammenstellung der einzelnen Bestandteile einer Karpfenausrüstung zu beachten. Alles sollte so ausgewählt werden, dass man mit möglichst wenigen Handgriffen agieren kann, aber dennoch sehr stabile, langlebige und bequeme Ausrüstungsgegenstände beim Karpfenangeln dabei hat.

Ganz besonders für Karpfenangler, spielt auch die Optik der Ausrüstung eine ganz besondere Rolle und kaum eine Anglergruppe legt mehr Wert auf ein einheitliches Erscheinungsbild der Ausrüstung. Natürlich steht die Funktionalität immer noch an oberster Stelle. Aber da man beim Karpfenangeln oftmals besonders viel Zeit hat um auf die Ausrüstung zu schauen, muss diese optisch auch entsprechend was her machen.

Was braucht ein Karpfenangler?

Da Karpfenangler häufig mehrere Tage am Wasser verbringen sind spezielle Karpfenzelte ein fester Bestandteil der Ausrüstung. Bei kürzeren Ansitzen, und an verregneten Tagen sind für viele Angler kleine, leichte Schirmzelte die erste Wahl. Gemütliche Karpfenstühle oder Bedchairs machen die teilweise langen Ansitze deutlich komfortabler und auch hier ist die Auswahl an verschiedenen Modellen, Farben und Funktionen riesig.

Boote, sowie passende Elektromotoren und Echolote sind heute fester Bestandteil vom Karpfenangeln und für viele Angler unerlässlich. Es gibt unterschiedliche Varianten wie Schlauch-, Falt- oder Hartschalenboote, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile und dementsprechende Einsatzgebiete haben. Ein Schlauchboot zwischen 2 und 3 Meter Länge deckt allerdings fast alle Situationen ab. Der Elektromotor hilft beim Ablegen, Füttern und Drillen der Fische und das Echolot zeigt die Gewässerstruktur an den unterschiedlichen Stellen zuverlässig an.

Nachdem die Montage abgelegt ist, wird die Rute am Ufer auf dem Rutenhalter abgelegt und der Bissanzeiger aktiviert. Die Rutenablage kann entweder auf einem modernen Rod Pod oder auf zwei einfache Banksticks erfolgen. Hier legen Karpfenangler besonders viel Wert auf die Optik und alles muss einheitlich und perfekt aufeinander abgestimmt sein.

Nach einem erfolgreichen Drill wird der Fisch mit Hilfe eines großen Karpfenkeschers gekeschert und dann auf einer gut gepolsterten Abhakmatte versorgt. Der schonende Umgang ist für Karpfenangler oberste Maxime und hilft einen gesunden und starken Bestand zu erhalten. Dieses Fisch-orientierte Verhalten der Karpfenangler färbt mittlerweile auf viele andere Angeltechniken ab.

Die Ausrüstung eines Karpfenanglers kann schnell mehrere hundert Euro wert sein und wird von vielen schon als heilig angesehen. Um die wertvollen Ruten und Rollen bestmöglich zu schützen, hat jeder Karpfenangler immer passende Taschen und Futterale für den Transport. Auch hier wird neben der Funktionalität wieder großer Wert auf die Optik gelegt und ein modernes Design ist für viele ein wichtiges Must-Have. Oft werden Trollies eingesetzt, damit das teilweise sehr umfangreiche Tackle mühelos und schnell an den Angelplatz transportiert werden kann.

FAQ Karpfenausrüstung

Welche Ausrüstung braucht ein Karpfenangler wirklich?

Ein großer Kescher und eine schonende Abhakmatte sind neben Rute, Rolle und Co. sicherlich am Wichtigsten. Als Rutenablage reichen einfache Banksticks und auch eine kleine Tasche, ein kompakter Stuhl und für den Notfall ein Schirm sind volkommen ausreichend.

Auf was muss ich beim Kauf achten?

Die ausgewählten Ausrüstungsteile sollten miteinander harmonieren und sich nicht gegenseitig hinsichtlich der Funktionalität einschränken. Wichtig ist, dass alles zu deiner Art des Angelns passt!

Wie teuer ist eine gute Karpfenausrüstung?

Eine solide Ausrüstung (Kescher, Abhakmatte, Stuhl, Rutenhalter, Tasche) kostet ca. 200 Euro. Der Preis hängt natürlich von den Ansprüchen des Anglers ab.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.