Die richtige Wahl der Hybridschläger

Hybridschläger sind eine Mischung aus Eisen- und Holzschlägerny. Hier finden Sie Tipps zur Auswahl.


Hybridschläger sind eine Mischung aus Eisen und Holz. Sie werden als leichter spielbar eingestuft und dienen als Ersatz für lange Eisen (Nr.1, 2, 3). Es ist wichtig den Schaft auszuwählen, der zur Schwunggeschwindigkeit passt.

Wie wählt man Hybrid-Schläger aus?

·         - ein Hybrid mit Loft 16° entspricht dem Neigungswinkel eines Eisen 2.

·         - ein Hybrid mit Loft 22° entspricht dem Neigungswinkel eines Eisen 3.

·         - ein Hybrid mit Loft 22° entspricht dem Neigungswinkel eines Eisen 4.

·         - ein Hybrid mit Loft 25° entspricht dem Neigungswinkel eines Eisen 5.


Zusatzinformationen:
Die 
Hybridschläger werden auch « Rescue-Schläger » genannt, die englische Bezeichnung für «Rettungsschläger ». Der Vorteil des Hybridschlägers liegt in der Kombination aus tolerantem Fairway-Holz und präzisem Eisen. 

Man sollte lieber einen Fairway-Holz ähnlichen Schaft  wählen, um von denselben Leistungen zu profitieren.