10 Produkte für

Pfeile für das Bogenschießen

Bestseller

Niedrigster Preis
Höchster Preis
Bestseller
Beste Bewertung
Hilfe
Sie benötigen Hilfe bei der richtigen Wahl?
 
Hier geht es zum Ratgeber Bogenschießen
Dein Produkt wurde hinzugefügt.
Produkte vergleichen (0/5)
Öffnen
Kein Produkt zum Vergleich verfügbar
Zu viele Produkte - bitte entferne erst ein anderes.
Entfernen
Zurück
Produkte vergleichen

Bögen und Pfeile

 Wie wähle ich den richtigen Bogen?

Bei der Wahl des Sportbogens ist es besser ein etwas zu großes Bogenmodell zu wählen, als ein zu kleines. Der Bogen ist flexibler und lässt sich leichter spannen. Als Faustregel können Sie nebenstehende Grafik nehmen. Ab einer Körpergröße von 1,35m sollten Sie die Größe M wählen, ab einer Größe von 1,55m die Größe L und ab einer Größe von 175m die Größe XL. Ebenso kann ein zu kurzer Pfeil zu Verletzungen führen. Denn wenn der Pfeil nicht zur Auszugslänge passt, kann er aus der Pfeilauflage herausrutschen und den Arm des Bogenschützens verletzen. Für den sicheren Einstieg in den Bogensport empfehlen wir Pfeile mit Saugnapfspitzen. Unser Softarcheryset soll den sicheren Einstieg in das Bogenschießen ermöglichen und den Spaß am Bogenschießen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erwachen lassen. Bitte beachten Sie, dass ein beschädigter, gebrochener oder rissiger Pfeil weggeworfen werden muss, um Verletzungen zu verhindern. Achten Sie daher vor dem Kauf oder bei Erhalt der Ware zuerst auf dessen Zustand..

Welche Pfeillänge passt zu mir?

Um die richtige Größe des Pfeiles zu bestimmen, sollten Sie den Pfeil an Ihre Brust legen (oder vorsichtig an den Hals). anschließend legen Sie Ihre Hände und Arme wie im nebenstehenden Bild zu sehen neben den Pfeil. Ihr Pfeil sollte nun nicht viel länger oder kürzer als Ihre Fingerspitzen sein. Pfeil und Bogen sollten individuell an jeden Schützen angepasst sein. Oft entscheiden hier wenige Zentimeter, ob über die Flugbahn des Pfeils.

Schon gewusst?

Welches ist Ihr dominantes Auge? Machen Sie den Test mit Ihrem Daumen!

Eine einfache Methode, um zu ermitteln welches Auge beim Bogenschießen dominant ist: Sie öffnen beide Augen, zeigen mit dem Daumen auf ein Objekt in 5 m Entfernung und schließen jetzt das linke Auge. Wenn Ihr Daumen immer noch auf die Zielscheibe zentriert ist, dominiert Ihr rechtes Auge und wird zum Visieren benutzt. Wenn sich Ihr Daumen links von der Zielscheibe befindet, dominiert Ihr linkes Auge und wird zum Visieren benutzt.

Ein Linkschütze visiert mit dem linken Auge, hält den Bogen in der rechten Hand fest und zieht die Sehne mit der linken Hand. Ein Rechtsschütze visiert mit dem rechten Auge, hält den Bogen in der linken Hand fest und zieht die Sehne mit der rechten Hand.

 Bogenschützen zielen mit unterschiedlichen Augen | Welches ist Ihr dominantes Auge?