9 Produkte für

GPS-Golfuhren

Bestseller

Niedrigster Preis
Höchster Preis
Bestseller
Beste Bewertung
Ihr Produkt wurde hinzugefügt.
Produkte vergleichen (0/5)
Öffnen
Kein Produkt zum Vergleich verfügbar
Zu viele Produkte - bitte entfernen Sie erst ein anderes.
Entfernen
Zurück
Produkte vergleichen

Lay-Up | Wir erklären Ihnen wie Sie Ihre Uhren lesen müssen

Nicht immer ist es die beste Lösung das Grün direkt anzugreifen, weil ein Bunker oder Teich vor dem Grün den Golfschlag erschweren. Hierbei kann ein kürzer geschlagener Golfball helfen. Dieser Golfschlag wird als Lay-Up bezeichnet wird. So umgeht man mit zwei kürzeren Schlägen die Gefahr einen Strafschlag zu erhalten oder mit dem zweiten Schlag aus einem Bunker nicht so kontrolliert oder nahe an die Fahne spielen zu können.
Ein Golfball wird als Lay-Up gespielt, wenn er absichtlich kürzer geschlagen wird, um ein Hindernis kurz vor oder neben dem Fairway zu umgehen. Viele Profis legen ihren Golfball ganz bewusst 100 Meter vor dem Grün ab, da sie hier gezielt den Ball an die Fahne spielen können (mit ein bis zwei Metern Genauigkeit).

Lay-Up | Was Sie mit den Zahlen anfangen und wie Sie sie interpretieren können

Viele Uhren zeigen einzelne Lay-Up-Positionen (Entfernungen zur Fahne) an, um dem Golfer die Möglichkeit zu bieten, einen kürzeren Schlag zu wählen. Hierbei hat der Golfer die Möglichkeit aus mehreren Alternativen (vorgeschlagenen Lay-Ups) zu wählen. Die angegebene Distanz zum Lay-Up 100 (oder in der Englischen Version:100 yard Lay-Up) ist dann die Entfernung zum jeweiligen Lay-Up. Addiert man die 100 fehlenden Yards, so hat man die Distanz zum Grün.

In Zahlen: 100 yard lay-up at 293 yards entspricht 293 yards vom 100 yard lay-up entfernt.
Oder anders ausgedrückt:

293 yards zum <-- Lay-Up --> 100 yards zum Loch.

 

Die Uhren bieten meist die Möglichkeit verschiedene Lay-Ups anzuspielen. Je nach Vorlieben, kann der Golfspieler anschließend entscheiden, welchen Schlag er wählt und welche Distanz ihm lieber ist. Dabei muss der Golfer nur noch den richtigen Golfschläger auswählen.

Zusatzinformationen | Lay-Ups und Doglegs haben viel gemeinsam

Das Dogleg wird ähnlich verstanden wie das Lay-Up. Beim Dogleg macht das Fairway eine Links- oder Rechtskurve.