614 Produkte für

Schulsport

Bestseller

Niedrigster Preis
Höchster Preis
Bestseller
Beste Bewertung
Ihr Produkt wurde hinzugefügt.
Produkte vergleichen (0/5)
Öffnen
Kein Produkt zum Vergleich verfügbar
Zu viele Produkte - bitte entfernen Sie erst ein anderes.
Entfernen
Zurück
Produkte vergleichen
 

Kauftipps rund um den Schulsport

Schulsport

Sportunterricht – während dieses Wort bei einem Teil der Schulklasse Begeisterung auslöst, können die weniger bewegungsfreudigen Schüler diesem Fach oftmals nichts abgewinnen. Allerdings kann man mit der richtigen Ausrüstung allen Schülern Freude am Schulsport bereiten! Bei Decathlon finden Sie eine große Auswahl an preiswerten Artikeln für den Schulsport, damit Ihr Kind für jede sportliche Disziplin bestens ausgestattet ist.



Unverzichtbar: Hallenschuhe für Kinder

Da ein Großteil des Sportunterrichts in der Halle stattfindet, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass Ihr Kind passende Hallenschuhe trägt. Unsere Eigenmarken Newfeel, Kipsta und Artengo halten für Sie Hallenschuhe für den Schulsport bereit, die über eine ausgezeichnete Stoßdämpfung verfügen, angenehm zu tragen sind und durch eine abriebfeste, nicht abfärbende Gummisohle für besseren Halt auf dem Hallenboden sorgen.

Spaß am Sport – mit der Sportbekleidung für Kinder

Neben dem passenden Schuhwerk bedarf es für den Unterricht auch der richtigen Sportbekleidung für Kinder. Bei Domyos finden Sie Trainingsanzüge und Trainingshosen aus widerstandsfähigem Synthetikmaterial, die für maximale Bewegungsfreiheit sorgen. Auch unsere Eigenmarke Kipsta hält preiswerte Sporthosen bereit, die pflegeleicht und auch bei häufigem Waschen farb- und formstabil sind. Bei der Sportbekleidung dürfen natürlich auch Tops und T-Shirts nicht fehlen, die Ihnen in unserem Sortiment in vielen verschiedenen Farben und zu einem einzigartigen Preis-/Leistungsverhältnis zur Verfügung stehen.

Die nächste Sportstunde im Freien kann kommen

Wenn bei wärmeren Temperaturen der Sportunterricht nach draußen verlagert wird, sind Hallenschuhe eher ungünstig. Daher empfehlen wir Ihrem Kind für das Laufen, Springen und Werfen im Freien das Tragen von Laufschuhen, die durch ihre leichte Beschaffenheit, ein gutes Dämpfungssystem sowie ein angenehmes Abrollverhalten überzeugen. Bei unserer Eigenmarke Kalenji finden Sie preiswerte Laufschuhe für Kinder und dazu passende Laufhosen, die auch an kälteren Tagen für eine gute Wärmeisolierung der Beine sorgen. Auch mit langen Trainingshosen für Kinder lässt sich draußen wunderbar Sport treiben.

Die richtige Sportbekleidung fürs Schwimmen

Zu guter Letzt geht es beim Schulsport regelmäßig zum Schwimmen ins Hallenbad, weshalb auch ein Badeanzug für Mädchen oder eine Badehose für Jungen nicht fehlen darf. Wenn Sie beim Schwimmen das Tragen einer Schwimmbrille bevorzugen, dann finden Sie bei unserer Eigenmarke Nabaiji günstige Modelle, welche sich durch ihre weiche Dichtung perfekt an die Gesichtsform anpassen und über einen Anti-Beschlagschutz verfügen. In einigen Hallenbädern besteht zudem die Pflicht, aus Hygienegründen eine Badekappe zu tragen, weshalb auch dieser Schulsport-Zubehör in der Sporttasche nicht fehlen darf. Darüber hinaus finden Sie in unserem Sport-Sortiment auch Trainingsanzüge, Hallenschuhe und Sporttaschen von weltweit bekannten Marken wie Adidas, Nike oder Puma.

Schulsport – wozu?

Beim Thema Sportunterricht streiten sich die Geister: Bewegungsförderung und Steigerung der Motivation oder Frust und Leistungsdruck? Aus der gesundheitlichen Perspektive fördert Schulsport die Bewegung und befreit von Aggressionen und Stress. Oftmals entdecken Schüler erst im Schulsport den Spaß an bestimmten Sportarten und können dadurch motiviert werden, auch in der Freizeit Sport zu treiben. Außerdem lernen Schüler im Sportunterricht, was sie alles erreichen können, wenn ihr Ehrgeiz geweckt ist und sie sich anstrengen. Auch die Anpassung an andere Teamkollegen wird durch den Schulsport gestärkt, denn nur das gemeinsame Verfolgen eines Ziels führt im Sport zum Erfolg. Gegner des Schulsports geben allerdings zu bedenken, dass weniger sportliche Schüler den Sportunterricht als Wettkampfsituation wahrnehmen und negativ auf den Leistungsdruck reagieren. Darüber hinaus besteht im Schulsport das Risiko der Überanstrengung und der Unfallgefahr, wenn Schüler ihre eigenen sportlichen Fähigkeiten nicht richtig einschätzen können oder mit den Spitzenreitern der Klasse mithalten wollen. Generell wird der Sportunterricht aber als Ausgleich zum ständigen Stillsitzen in der Schule und im Alltag von Schülern angesehen. Körperliche Anstrengung steigert die Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns, weshalb Schulsport das Lernen erleichtern soll. Letztendlich ist der Schulsport als einziges Bewegungsfach in der Schule unverzichtbar und nicht aus dem Lehrplan wegzudenken.