28 Produkte für

Gamaschen, Glocken, Transport

Bestseller

Niedrigster Preis
Höchster Preis
Bestseller
Beste Bewertung

Gamaschen - Hilfe bei der Produktwahl

Für den Schutz der Beine des Pferdes gibt es verschiede Möglichkeiten: Gamaschen, Streichkappen, Fleece-Bandagen und Glocken.

Bei den Gamaschen wird grundsätzlich zwischen geschlossenen Gamaschen und offenen Gamaschen unterschieden.

> Tipps für Gamaschen, Streichkappen, Glocken

Dein Produkt wurde hinzugefügt.
Produkte vergleichen (0/5)
Öffnen
Kein Produkt zum Vergleich verfügbar
Zu viele Produkte - bitte entferne erst ein anderes.
Entfernen
Zurück
Produkte vergleichen

GAMASCHEN UND BANDAGEN - BEINSCHUTZ FÜR PFERDE

Warum sollten Sie die Beine Ihres Pferdes mit Gamaschen oder Bandagen schützen?

Gamaschen der Marke Fouganza

Mit dem richtigen Beinschutz können Sie verhindern, dass Ihr Pferd sich an den Hufen oder Sehnen verletzt. Gamaschen und Bandagen kommen häufig beim Springreiten zum Einsatz, aber auch beim Westernreiten, wo häufig enge, schnelle Kurven geritten werden (z.B. beim Barrel Racing). Hier besteht die Gefahr, dass sich das Pferd selbst in die Beine tritt.


Die richtige Wahl des Beinschutzes

Geschlossene Gamaschen der Marke Fouganza

Für jede Disziplin gibt es unterschiedlichen Beinschutz. Für das Springreiten empfehlen wir offene oder geschlossene Gamaschen und Streichkappen. Offene Gamaschen stützen Sehen und Bänder des Pferdes, die beim Springen stark beansprucht werden. Gleichzeitig spürt das Pferd, wenn es eine Stange reißt. Geschlossene Gamaschen bieten Extra-Schutz beim Training. Bei DECATHLONs Reitsportmarke Fouganza finden Sie ein großes Sortiment an Gamaschen in unterschiedlichen Farben, die Sie passend zur Satteldecke des Pferdes wählen können.


Geschlossene Hufglocken der Marke Fouganza
Offene Hufglocken der Marke Fouganza

Um Kronrand und Hufballen des Pferdes zu schützen, kommen darüber hinaus geschlossene Hufglocken oder offene Hufglocken zum Einsatz.


Wie können Sie die Erholung Ihres Pferdes nach dem Reiten beschleunigen? Und wie sollten Sie Ihr Pferd beim Transport schützen?

Bandagen der Marke Fouganza
Transportschutz der Marke Fouganza

Um die Erholung der Sehnen nach dem Training zu unterstützen, können Sie Ihr Pferd mit Baumwoll- oder Flanellunterlagen und Ruhebandagen bandagieren. Die Flanellunterlagen können außerdem mit Pflegeprodukten wie kühlenden oder beruhigenden Gels getränkt werden.

Beim Transport des Pferdes im Hänger sollte es Gamaschen oder Transportgamaschen und einen Schweifschutz oder Schweifschoner tragen.

Bei DECATHLON finden Sie eine große Auswahl an Gamaschen für Pferde und Ponys in sämtlichen Farben, und das zum kleinen Preis.