282 Produkte für

Jagd-Bekleidung

Bestseller

Niedrigster Preis
Höchster Preis
Bestseller
Beste Bewertung
Hilfe

Posikam = für das Spotting, Camouflage & warm
Actikam = für das Stalking, Camouflage & extrem "leise"
Sibir = warm & wasserdicht
Taiga = warm & nicht wasserfest
Technizität und Widerstandsfähigkeit
100 steht für Einsteiger, 300 für mittlere Technizität und 500 für hohe Technizität. Entdecken Sie darüber hinaus unsere Tarnmuster in camouflage.

Ihr Produkt wurde hinzugefügt.
Produkte vergleichen (0/5)
Öffnen
Kein Produkt zum Vergleich verfügbar
Zu viele Produkte - bitte entfernen Sie erst ein anderes.
Entfernen
Zurück
Produkte vergleichen

Morgens kalt, nachmittags warm | Die richtige Jagdbekleidung und Ausstattung für die Jagd oder Tierbeobachtung

Die richtige Ausstattung für einen kalten Morgen und warmen Nachmittag ist wichtig. Jeder kennt das: Niemand will am Nachmittag in der Hitze eingehen, weil er sich zu warm angezogen hat und morgens nicht erfrieren, weil er für den Nachmittag kurze Klamotten angezogen hat. Wichtig ist es die eigene Körpertemperatur zu kontrollieren. Dies ist bei Temperaturschwankungen von morgens 5°-13° bis nachmittags 22°-30° manchmal schwierig. Mithilfe der Technologien, die von Solognac entwickelt wurden, können Sie dies erreichen.

 Langarmshirt für die Jagd in eigens kreiertem Tarnmuster aus Blättern und Baumrinde.

Entdecken Sie darüber hinaus unsere Tarnbekleidung mit verschiedensten Mustern in camouflage Optik. Wählen Sie aus verschiedenen Mustern das passende für die Saison oder Ihren Look. Oder rüsten Sie Ihr Equipment auf und legen Sie sich das passende Jagd-Zubehör im camouflage Muster zu. Auf diese Weise stimmen Sie nicht nur Ihre Jagdbekleidung aufeinander ab, sondern verschmelzen mithilfe der entsprechenden Ausrüstung mit der Umgebung.

Die Equarea-Technologie leitet den Schweiß ab und steht für atmungsaktive Textilien. Sie ermöglicht:

  • Umgehende Schweißabsorption auf der Innenseitedes Stoffes
  • Wärmeleitung: Von der Innenseite nach außen
  • Schnelles Trocknen der Jagd-Bekleidung

Direkt nach der Entwicklung und Tests in den Laboren werden die Produkte in der Praxis getestet. Hierbei wird die Jagd-Bekleidung auf die Ableitung des Schweißes und hinsichtlich der Atmungsaktivität untersucht.

Vorbereitungen für den Jäger und seinen Begleiter, den Jagdhund

Klapp- und faltbarer Fressnapf für Hunde.

Idealerweise haben Sie für die Jagd eine Art Trinkblase oder Wasserflasche dabei. Diese tragen Sie bestenfalls auf dem Rücken oder verstauen Sie in den praktischen Solognac-Rucksäcken. Vergessen Sie dabei keinesfalls das Wasser für Ihren Hund. Hierbei ist ein faltbarer Trinknapf genau das richtige. Er ist Platz sparend. Dadurch verhindern Sie, dass Ihr Jagdhund einen Hitzschlag erleidet.
Besonders wichtig ist es den Kopf vor der Hitze und Sonne zu schützen. Dabei eignet sich vor allem eine Schirmmütze, Hut oder Cap. Wenn diese Jagdmützen in Tarnfarben sind, bieten Ihnen diese optimale Anpassung. Die Solognac-Schirmmützen sind aufgrund ihrer Atmungsaktivität besonders für die Jagd geeignet.

Die Jagd oder Tierbeobachtung am Morgen

Softshelljacke Sibir 500. Orange Tarnfarbe und Innenfleece sorgen für optimale Voraussetzungen für die Ansitzjagd.

Wenn Sie früh am Morgen oder spät am Abend auf die Jagd gehen, ist es wichtig an eine zusätzliche Kleidungsschicht zu denken. Nutzen Sie hierfür einen einfachen Pullover oder ein leichtes Überziehhemd.

Je nach Aktivität und Art der Jagd sollten Sie sich wärmer oder auffälliger anziehen. Bestens dafür geeignet sind Jacken bei denen die Innenseite der Ärmel aus Fleece besteht. Dadurch ist ein leises Ansitzen möglich. Tarnmuster mit Signalfarbe sind für Menschen gut sichtbar und täuschend für das Wild. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Nacht extra Schutz benötigen.

Besonderheiten der Jagdbekleidung von unserer Jagdmarke Solognac

Leichte und widerstandsfähige Jagdbekleidung ist für die Jagd im Sommer besonders wichtig. Die Produkte von Solognac gewährleisten neben der Ableitung der Feuchtigkeit und des Schweißes nach außen, ebenso ein schnelles Trocknen. Neben der leichten und robusten Jagdbekleidung ist das Schuhwerk nicht zu vernachlässigen. Es sollte ebenso leicht und Wärme ableitend sein. Im Bedarfsfall sollten Sie keine Bedenken haben Wechselkleidung mitzunehmen. So stellen Sie sicher, dass Sie sich in den Pausen am Mittag oder nach einer morgendlichen Rast umziehen können und die Jagd in trockener Bekleidung fortsetzen können. Als nützliches Accessoires sollten Sie den Kauf einer Sonnenbrille, bestenfalls einer Polarisationsbrille, nicht außer Acht lassen.

Zur Tarnbekleidung