61 Produkte für

Funktionsunterwäsche

Bestseller

Niedrigster Preis
Höchster Preis
Bestseller
Beste Bewertung
Verschenkt Sport - Zu unserem Geschenkefinder
Ihr Produkt wurde hinzugefügt.
Produkte vergleichen (0/5)
Öffnen
Kein Produkt zum Vergleich verfügbar
Zu viele Produkte - bitte entfernen Sie erst ein anderes.
Entfernen
Zurück
Produkte vergleichen

Funktionsunterwäsche - Grundlegendes

Funktionsunterwäsche ist in vielen Sportarten nicht mehr wegzudenken. Funktionsshirts und Funktionsshorts haben die Aufgabe, Feuchtigkeit vom Körper wegzutragen und den Sportler warm zu halten. Ohne funktionale Wäsche bleibt die Feuchtigkeit am Körper hängen und der Sportler fängt schneller an zu frieren. Bei sportlichen Aktivitäten kann dies gefährlich sein und Verletzungen nach sich ziehen. Insbesondere beim Fußball, wo der Sportler zwischen Bewegung und Pausen wechselt, ist diese Wäsche unerlässlich.

Trotzdem sollte gute Funktionsunterwäsche den erzeugten Schweiß nicht komplett verhindern, da dieser eine natürliche Reaktion des Körpers auf die Aktivität ist und eine Regulierung der Körpertemperatur darstellt. Schweiß verhindert, dass der Körper beim Sport überhitzt. Die Jahreszeiten, die Aktivitätsintensität, die Schwitzintensität des Sportlers und die Pausenlängen spielen eine wesentliche Rolle für die Art der Funktionswäsche und stellen somit verschiedene Anforderungen an Funktionsshorts und Funktionsshirts. Auch die Tatsache, dass der Körper an verschiedenen Stellen unterschiedlich stark schwitzt, muss vom Nutzer Beachtung finden. Neben der Feuchtigkeitsregulierung kommt der funktionalen Unterwäsche eine zweite wichtige Aufgabe zu: Die Geruchsabsorption. Durch das Tragen von Funktionsunterwäsche kann verhindert werden, dass schlechte Gerüche austreten. Es gibt viele verschiedene Arten von Funktionswäsche, die je nach Sportart und Jahreszeit genutzt werden, wie etwa beim Bergsport, auf Wanderungen, beim Laufen, beim Teamsport und viele mehr.

Warum Funktionsunterwäsche beim Fußball

Gerade bei Sportarten, bei denen der Sportler zwischen Aktivität und Pausen wechselt, ist Funktionsunterwäsche ein wichtiger Bestandteil der richtigen Bekleidung. So kann diesem garantiert werden, dass er nicht auskühlt und kann so Verletzungen vorbeugen.

Worauf man beim Kauf von Funktionsunterwäsche achten sollte

Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass die funktionale Unterwäsche nicht, wie vielleicht normale Kleidung, weit geschnitten ist. Vielmehr ist es für die volle Entfaltung ihrer Wirkung wichtig, dass sie nah am Körper anliegt. Sie kann, je nach Art des Sports und des Sportlers, aus verschiedenen Materialien gefertigt sein, wie etwa aus Elasthan, Baumwolle, Merinowolle oder Polyester. Letzteres nimmt kaum Flüssigkeit auf und trocknet daher extrem schnell. Im Sommer bieten sich daher Funktionsshirts und Funktionsshorts aus Polyester an, im Winter hingegen eignet sich funktionale Unterwäsche aus Merinowolle.

Auswahl an Funktionsunterwäsche bei Decathlon

Bei Decathlon finden Sie Funktionsunterwäsche für jeden Typ und für jede Sportart – unabhängig davon, ob kurz- oder langärmelig und welche Stärke sie haben soll. Die Decathlon-Marken haben die Equarea-Technik entwickelt, durch die der Schweiß nicht nur aktiv abtransportiert wird, sondern auch der Geruch. Auch Hautreizungen werden durch diese Technologie vermieden, gerade durch den Verzicht auf gewöhnliche Nähte. Somit garantieren die Equarea-Produkte durch besondere Verbindungsverfahren, wie das thermische Kleben und die Seamless-Fertigung, höchsten Tragekomfort. Die funktionalen Eigenschaften schließt nicht aus, dass die Kleidung modern und stylisch aussehen kann. So wird sie in verschiedenen Farben angeboten und bietet für jedes Geschlecht durch verschiedene Schnitte ein passgenaues Sitzen.

 

Funktionsunterwäsche bei Decathlon gibt es für Damen, Herren und Kinder.